Thomas Herp zu 25 Jahren Herp Ingenieure

undefined

25 Jahre Herp Ingenieure bedeuten für mich ...
... viel Arbeit, viel Stress, aber auch sehr viel Freude und Anerkennung.

Geändert hat sich in den letzten 25 Jahren ...
...nahezu alles. Denn „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit“. Allein der technische Fortschritt in der Anlagentechnik und der Informationstechnik ist immens. Ich kann mich noch daran erinnern, wie wir 1987 unser erstes Telefax verschickt haben und wie wir noch alles von Hand gezeichnet haben. Erst 1990 verschwanden mit der Einführung des CAD die Zeichenbretter. Heute kann ich mir nur noch schwer vorstellen wie wir unsere Arbeit damals ohne Internet, EMail und Handy bewältigt haben.

Mein Alltag als Geschäftsführer ...
... bringt es mit sich, dass ich die meiste Zeit nicht die Dinge tue,
die ich während meines Studiums gelernt habe, sondern mich hauptsächlich meinen Aufgaben als Geschäftsführer widme.
Nach 25 Jahren „learning by doing“, kann ich dazu nur sagen:
Man lernt nie aus.

Qualität bedeutet für mich ...
... eine wichtige Grundlage des Erfolges. Nicht alles ist Qualität,
aber alles ist nichts ohne Qualität.

Das Rezept für 25 Jahre Erfolg ...
... sind Ehrlichkeit und die feste innere Überzeugung immer das Beste für den Kunden, die Mitarbeiter und die Umwelt erreichen zu wollen – mit Mut, Ausdauer, Beharrlichkeit und Fantasie.

Besonders gefällt mir an meinem Unternehmen und meiner Arbeit ...
... dass es immer wieder Neues gibt. Zum einen lerne ich bei meiner Arbeit immer wieder neue tolle Menschen kennen und zum anderen planen wir ja ständig Unikate. Deshalb stehen wir jeden Tag vor spannenden Herausforderungen und neuen Lösungswegen. Besonders gefällt mir dabei, dass das was wir machen einen langfristigen Nutzen bringt.

Wenn ich abschalten will ...
... mache oder höre ich Musik, verbringe Zeit mit meiner Familie, fahre Motorrad, spiele Golf, gehe in die Sauna oder lese ein Buch. Nur leider habe ich bisher viel zu wenig Zeit dazu.

Mitnehmen auf eine einsame Insel würde ich ...
... meine Familie. Allerdings wäre die Insel dann nicht mehr einsam.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte ...
... hätte ich mehr Zeit für meine Familie und meine Hobbies, um so ruhiger und gelassener zu werden.

Der schönste Moment in meinem Leben ...
... da möchte ich gleich drei nennen: Die Geburt meiner Tochter, das Kennenlernen meiner Frau und die Überraschungsparty zu meinem 50. Geburtstag.

Meinen Mitarbeitern möchte ich an dieser Stelle sagen ...
... Ich bin wahnsinnig stolz auf euch! Ohne euch wäre all das, was wir heute sind, nicht möglich gewesen. Für die Zukunft wünsche ich mir, dass es so weitergeht.

Unseren Kunden möchte ich sagen ...
... Vielen Dank für 25 Jahre Vertrauen und partnerschaftliche Zusammenarbeit.