Kinderhaus Süssen Anbau

Neubau

Anbau für 3 Gruppen in Passivhausstandard. Kontrollierte Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung und CO2-gesteuerten Luftmengen. Das Gebäude ist wie auch schon der Bestand energieautark durch die auf dem Dach installierte Photovoltaikanlage. Die benötigte Wärme wird über eine Grundwasser-Wärmepumpe erzeugt die bereits bei der Planung des Neubaus installiert wurde. Durch eine ganzjährig nahezu konstante Grundwasser­temperatur von ca. 12 °C und niedrigen Vorlauf­temperaturen der Heizung können hohe Wirkungsgrade erreicht werden. Im Sommer wird das Gebäude mit Grundwasser gekühlt.

Das Grundwasser dient auch zur Vorwärmung der Außenluft der kontrollierten Be- und Entlüftung im Winter, bzw. zur Vorkühlung der Außenluft im Sommer.

Die hocheffiziente, zum Teil mit LED-Lampen versehene Beleuchtung wird über Bewegungsmelder und helligkeitsabhängig gesteuert, genauso wie die Jalousien, die sich bei Sonneneinstrahlung automatisch richtig einstellen.

Gesamtbaukosten:
gem. DIN 276, KG 200-700

ca. 1,1 Mio. EUR

Baukosten der geplanten Anlagen:

ca. 0,19 Mio. EUR

Beauftragte Leistungen:

Lph. 1 - Lph. 9

Honorarzonen:

II

Geplante Anlagengruppen:

Wasser- und Abwasseranlagen, Wärmeversorgungsanlagen, Raumlufttechnische Anlagen, Elektrotechnische Anlagen, Gebäudeautomation